Verein für Erziehungshilfe e. V.

Der Verein für Erziehungshilfe e. V. wurde 1979 von sozial engagierten Menschen gegründet, mit der Absicht eine teilstationäre heilpädagogische Einrichtung zu schaffen, die benachteiligten Kindern Entwicklungschancen und Hilfen zum Abbau von Verhaltensauffälligkeiten bietet und die Eltern bei der Bewältigung ihrer Erziehungsaufgaben unterstützt.
Im Mai 1981 wurde die Heilpädagogische Kindertagesstätte in der Freidrich-Ebert-Straße 65 in Betreib genommen.
Der Verein ist gemeinnützig. Er besteht aus den Mitgliedern und wird von dem gewählten Vorstand vertreten.

Der Vorstand


Wolfgang Fischer
1. Vorstand, Verwaltung

Antonia Hieber
2. Vorstand, Pädagogische Leitung

Dorothee Rösler
3. Vorstand